Pflanze des Monats

Stars im Steingarten
Mit Alpenpflanzen lassen sich wunderschöne Gärten erstellen, in welchen durch die verschiedenen Farben und Kreationen der Pflanzen jeder seine persönlichen Präferenzen einbringen kann. Als Vorbild können wir Kombinationen aus unserer Bergwelt nehmen. Ganze Panoramen, oder auch nur Ausschnitte daraus. Nicht zuletzt auch deshalb schafft der Steingarten eine Brücke zwischen Natur und Garten. Der Spielraum ist sehr offen und lässt der Fantasie freien Lauf. Neben der Pflanzenauswahl ist auch Steinauswahl unermesslich gross und je nach Region verschieden. Am schönsten und natürlichsten lassen sich die ausgewachsenen Kalksteine verarbeiten. Sie verleihen dem Steingarten ein natürliches aussehen und den Pflanzen einen würdigen Rahmen. Je nach Platzverhältnissen und Lage kann man sich aus unserem Angebot bedienen. Ob Miniatursteingarten auf dem Balkon oder als Anlage im Garten, wir bieten Ihnen für jeden Standort die geeigneten Pflanzen. Vom Frühjahr bis Anfangs Sommer folgt ein Höhepunkt nach dem Anderen in der unermesslichen Pflanzenvielfalt. Zu den Stars im Steingarten gehören Enzian, Edelweiss, Steinbrech, Nelken und Glockenblumen.
Juni

Delosperma – Mittagsblümchen

Delosperma Mittagsblümchen
Das Mittagsblümchen ist eine sukkulente (saftreiche) Pflanze, welche ursprünglich in Südafrika beheimatet ist. Es gibt ca. 140 Arten, die bei uns aber nicht alle winterhart sind. Mittagsblümchen lieben einen sonnigen, eher trockenen Boden. Die Winternässe vertragen sie gar nicht.

In der Gärtnerei Eschmann Pflanzen gibt es das Mittagsblümchen in verschiedenen Farben von gelb über rot, rosa, und pink bis zu weiss und violett. Es gibt starkwüchsige und kompaktwachsende Pflanzen passend für jeden Standort. Sie eignen sich für Tröge, Töpfe, Balkone, Mauerhänger und Rabatten. Gut zu Kombinieren mit Hauswurz und Mauerpfeffer. Wir führen in unserem Sortiment über 25 Sorten.




Juli

Echinacea – Sonnenhut

Echinacea Sonnenhut
Der Sonnenhut stammt aus den Prärien Nordamerikas. Bei uns ist die Echinacie schon lange eine beliebte Heilpflanze. Sie eignet sich hervorragend für Pflanzungen mit Wildstaudencharakter, z.B. in Rabatten in Kombination mit Gräsern und anderen Stauden im Sommer. Sie kann aber auch in Trögen, in Töpfen auf Balkonen und auf Terassen gehalten werden. Zudem ist der Sonnenhut eine Bienen- und Hummelpflanze, welche für die Tiere reichlich Nahrung zur Verfügung stellt. In den letzten Jahren sind viele Neuzüchtungen in den schönsten Farben entstanden. Wir haben über 50 verschiedene Sorten im Angebot mit Farben von weinrot über rot-rosa, zu gelb und weiss. Sie sind einfach bis gefüllt, die Auswahl ist riesig. Wichtig ist, dass die Pflanzengefässe genügend gross sind, damit sich die Pflanzen gut entwickeln können.




August

Sempervivum – Hauswurz

Sempervivum Hauswurz
Als Staude des Monats wählen wir diesen Monat die Sempervivum – Hauswurz. Die Hauswurz sind anspruchslos und eignen sich für sonnige Standorte in Steingarten, Trögen, Töpfen, Balkonkästen, Steinfugen und Dachgärten. Es ist eine sukkulente (saftreiche) Pflanze, die mit wenig Humus auskommt und ihre Wuchsform den vorhandenen Bedingungen anpasst. Sie gelten nicht nur als dekorative Zierpflanzen, sondern auch als Heilpflanze und unsere Vorfahren haben sie sogar als Blitzableiter auf Dächer gepflanzt. Ihre Heimat erstreckt sich über die Pyrenäen, die Alpen, den Balkan, den Iran und den Kaukasus bis nach Kleinasien. Durch ihre Vielfalt sind sie fast überall kombinierbar, wo sonnig ist. Sie sind auch attraktiv, wenn sie nicht blühen. Gerade jetzt zur Sommerszeit, wo wir uns viel im Garten aufhalten, kann man sie auch als Tischdekoration verwenden; gepflanzt in schönen Töpfen und Gefässen. Wir können Ihnen ein vielfältiges Sortiment anbieten, insgesamt über 30 Arten und 150 Sorten. Neben den vielen Sorten und Züchtungen führen wir auch die verschiedenen Naturformen unserer Berge und auch einige Eigenzüchtungen. Die berühmteste Eigenzüchtung ist die Sorte Pilatus, die heute auf der ganzen Welt angeboten wird.